B+M Niederlassungen Ihre Niederlassung: Wien Süd

B+M baut auf soziale Projekte

Als international tätiges Unternehmen hat Baustoff + Metall den Anspruch, gesellschaftliche Verantwortung zu übernehmen. Durch die Unterstützung gemeinnütziger Projekte möchten wir etwas zurückgeben. Unser Fokus liegt dabei auf Hilfe zur Selbsthilfe, weshalb wir das Kinderhilfswerk Plan International seit 2015 finanziell unterstützen. Vor allem das Projekt „Zukunft Handwerk – berufliche Perspektiven eröffnen“ liegt uns am Herzen.

Nachwuchsförderung im Handwerk

Ziel des Projekts ist es, 500 jungen Menschen im ostafrikanischen Uganda eine Ausbildung im Baugewerbe zu ermöglichen und sie bei der Eingliederung in den Arbeitsmarkt zu unterstützen. Zur Auswahl stehen beispielsweise Abschlüsse im Maurer-, Maler- oder Schreinerhandwerk und in der Bauelektrik. Kosten für Lernmaterial, Unterkunft, Schuluniformen und Ausbildungsgebühren werden im Rahmen des Projekts übernommen. Dr. Wolfgang Kristinus, Geschäftsführender Gesellschafter der Baustoff + Metall International, machte sich bereits vor Ort in Uganda ein Bild von dem Projekt. Dank „Zukunft Handwerk“ konnten bisher 350 junge Frauen und Männer eine Ausbildung absolvieren.